Skip to main content

Finden für Dich den besten Whisky:

12797
05

Der Online-Ratgeber rund um Dein Lieblingsgetränk “WHISKY”!


Whisky Führer für Genießer und Einsteiger

In diesem Online-Ratgeber erfährst Du alles Wichtige für den Einstieg in die wunderbare Welt des Whisky:

  • Was ist Whisky?
  • Mit welchem Whisky beginnen?
  • Was zeichnet guten Whisky aus?
  • Whisky-Regionen
  • Lagerung und Haltbarkeit

Was ist Whisky?

Whisky ( auf gälischen „uisge beatha“ bzw. Lebenswasser) ist für viele Menschen Wissenschaft und Mysterium zugleich. Whisky ist eine Spirituose, die aus Getreide hergestellt wird. Nach der Destillation wird für mindestens drei Jahre im Eichenholzfass gelagert. Es gibt unzähligen Varianten sowie Unterarten (Blended Whisky, Irish Whiskey, Bourbon Whiskey und Single Malt) und selbstverständlich hat jeder Hersteller Ihren eigenen ganz unverwechselbaren Charakter.

Mit welchem Whisky beginnen?

Es gibt einfach zu viele verschiedenen Whisky. Womit also anfangen?  Nim einen Whiskey mit guter Qualität. Bemühe Dich gar nicht erst, den günstigsten Whiskey zu trinken. Du solltest eine Marke mit einem guten Ruf auswählen, um Dein Lieblingsgetränk genießen zu können. Es muss aber nicht der teuerste Whiskey sein.

 

Blended Whisky

Ein Blend ist eine Mischung von verschiedenen Whiskys. Der Whisky stammt nicht wie bei einem Single Malt nur aus einer Destillerie, sondern aus bis zu sechzig oder mehr verschiedenen Sorten unterschiedlicher Erzeuger zusammengemischt wird.  Wichtigster Anteil der meisten Blends ist Grain Whiskey, er lässt sich billig und einfach herstellen.

Bourbon Whiskey

Bourbon Whiskey ist eine Variante des amerikanischen Whiskeys. Name „Bourbon“  stammt  aus dem Bourbon County in Kentucky.  Amerikanischer Bourbon basiert auf dem selben Herstellungsprinzip wie für  Irish Whiskey und Scotch Whisky, allerdings entwickelten sich kleine, aber feine Unterschiede über die Jahre. Bourbon wird zu mindestens 51 % aus Mais hergestellt.

Single Malt

Als Single Malt Whisky bezeichnet man Whisky, welcher nur der aus reinem Gerstenmalz hergestellt wurde und aus einer einzigen Brennerei stammt. Whisky muss zwei Bedingungen erfüllen, damit sich Single Malt nennen können: Es darf nur der Whisky aus den Fässern einer Destillerie verwendet werden, jedoch nicht zwangsläufig aus nur einem einzigen Fass. Es darf nur gemälzte Gerste verwendet werden.


Was zeichnet guten Whisky aus?

Verantwortlich für das Aroma eines guten Whisky sind die hochwertigen Rohstoffe, die langwierige Fassreifung und ein penibler Herstellungsprozess. Nicht jede Whisky-Sorte und der Inhalt jedes einzelnen Fasses schmeckt anders, sondern für die spätere Qualität des Whisky spielt eine wichtige Rolle das verwendete Wasser.

Das Alter des Whiskeys gilt als wichtiges Kriterium, dieses sollte für den Kenner bei mindestens bei drei Jahren liegen. Die Wahl der verwendeten Getreidesorte ist auch sehr wichtig Kriterium, da diese jedoch meist eine Frage des guten Geschmacks ist.

Whisky Regionen

Die Herkunft aus unterschiedlichen Regionen  beeinflusst den Geschmack des Whisky. Die Region ist oft auf dem Etikett angegeben. Beknnte Whisky-Regionen:

  • Lowlands
  • Highlands
  • Speyside
  • Islands

Lagerung und Haltbarkeit

Whiskyflaschen sollten immer stehend aufbewahrt werden. Ungeöffnete Whiskyflaschen halten Dir nahezu ewig die Treue.

Unser Partner für Büroreinigung in Karlsruhe


Whisky für unter 50,- EUR

Jameson Crested Ten Blended Irish Whisky (1 x 0.7 l)

22,90 € 30,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*
Jameson Black Barrel Irish Whiskey (1 x 0.7 l)

28,90 € 30,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*
Jack Daniel’s Tennessee Fire (1 x 0.7 l)

18,99 € 30,05 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*
Jim Beam Honey Whiskey Likör (1 x 0.7 l)

13,49 € 13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*
Jim Beam Double Oak Bourbon Whiskey (1 x 0.7 l)

22,99 € 23,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen*